03.05.24 ADAC-Sicherheitstraining

03.05.24 ADAC-Sicherheitstraining

Zeitraum: vom 3. Mai 2024 ca. 12.00 Uhr bis 5. Mai 2024 ca. 20.00 Uhr

Tag 1: Anreise am 3. Mai 2024:

wir reisen in der Gruppe gemeinsam an und übernachten vor Ort, damit wir am nächsten Morgen um 9.00 Uhr pünktlich und ausgeruht mit dem Training starten können.

Tag 2: ADAC-Motorrad-Intensiv-Training, 9:00 – ca. 18:00 Uhr

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser, Beherrschung essenziell.

Selbstvertrauen, eine realistische Selbsteinschätzung und ein sicheres Gefühl auf dem Motorrad sind wichtige Voraussetzungen, um in kritischen Situationen souverän agieren zu können. In diesem Fahrsicherheits-Training können Motorradfahrer mit Fahrpraxis dieses weiter ausbauen, Ihre Fahr- und Kurventechnik verbessern und komplexe Fahrsituationen bei hoher Geschwindigkeit trainieren. Und so lernen, Ihr Bike auch in Gefahrensituationen sicher zu beherrschen.

Trainingsinhalte:

  • Verfeinerung des Balancegefühls
  • Richtiges Sitzen, Blicken und Lenken in Parcours und Kurvenstrecke
  • Verfeinerung von Schräglage-Reserven und der richtigen Lenktechnik
  • Übungen in Geschwindigkeiten bis ca. 70 km/h auf speziellen Dynamikflächen, z.B. ungebremster Spurwechsel
  • Wie wirken sich Vorder- und Hinterradbremse bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten sowie auf trockener und nasser Fahrbahn aus?
  • Wie gehe ich mit schwierigen Fahrsituationen um? Welche Manöver helfen mir diese zu bewältigen? Lernen Sie Handlungsmuster, um optimal zu reagieren.
  • Automatische Geschwindigkeitsmessanlagen helfen bei der Suche nach dem Grenzbereich
  • Viele Tipps und Tricks zum Fahrzeughandling: In welcher Situation ist bremsen besser, in welcher ausweichen? Was tun, wenn es zum Bremsen nicht mehr reicht? Was bringt ABS

Das Training trägt das DVR-Gütesiegel und ist durch Berufsgenossenschaften (BG) bezuschussbar. Fragen Sie vor dem Training bei Ihrer BG nach.

Tag 3: Tagestour zurück

Nach einem gemütlichen gemeinsamen Frühstück im Hotel sind wir in einer gemütlichen Tagestour wieder gemeinsam zurückgefahren, das durchwachsene Wetter konnte dabei die gute Stimmung nicht beeinflussen.

14 Sichten